Hallo Welt!

Nachdem sich auf meinem persönlichen Blog die Pflegethemen häuften, war es an der Zeit ihnen einen eigenen Raum zu geben. Eine über jeden Zweifel erhaben repräsentative Twitterumfrage gab mir dabei Recht 😉

Was erwartet euch hier?

Vor allem will ich Euch an meinen Gedanken und Erfahrungen zum und im Pflegeberuf teilhaben lassen und mich mit euch austauschen. Nicht nur mit Pflegekräften sondern gerade auch mit Leuten, die nicht in der Pflege arbeiten und daher auch eine weitere Perspektive mitbringen. In den Medien wird mittlerweile immer öfter über Pflege gesprochen, allerdings zu selten mit der Pflege und dann auch noch vor dem Hintergrund veralteter Ansichten und Denkweisen über den Beruf. Deswegen ist es wichtig, dass sich zu Pflegethemen nicht nur sogenannte „Pflegeexperten“, sondern auch Pflegefachkräfte äußern (und das darf man gerne als Aufruf verstehen, liebe Kolleg*innen). Da ich in der Vergangenheit bereits einiges über Pflege geschrieben habe, werde ich den einen oder anderen Beitrag hier reposten, gegebenenfalls nachdem ich ihn aktualisiert habe.

Wie einige von Euch wissen, studiere ich und arbeite im Schichtdienst. Die Artikel werden also kommen, wie sie fallen.
Damit aufrecht-pflegen wachsen und gedeihen kann, sind Wünsche, Beschwerden und Anträge natürlich immer gern gesehen. Selbstverständlich immer konstruktiv und mit gegenseitigem Respekt.

Ich bin selbst sehr gespannt, wie sich dieses Projekt entwickeln wird. Und damit wünsche ich Euch allen ein erfolgreiches neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.